Unser Seminar entführt uns in eine der ältesten Kulturlandschaften Europas. Behutsam nähern wir uns auf unseren Wanderungen durch Meditationsübungen und Rituale den Naturphänomenen und dem Genius der Orte. Im Elsass findet man auffallend viele Kultplätze aus heidnischer und frühchrist- licher Zeit – einige davon sind heute weltberühmt und vielbesucht, z.B. das Kloster auf dem Odilienberg, andere wiederum sind in einem Dornröschenschlaf verzaubert, wie der keltisch-römische Tempelberg Le Denon oder der geheim- nisvolle Berg Taennchel. Außerdem besuchen wir einige romanische Kirchen und die berühmte Kathedrale in Straßburg und befassen uns dort mit den Geheimnissen der alten Baumeister. So erfahren wir, wie man die besonderen Eigenschaften einer Landschaft und von sakralen Bauwerken erkennen und für seine geistige Entwicklung nutzen und zur inneren Heilung finden kann. Kursinhalte Der Odilienberg – Meditationen und Rituale an einem der bedeutendsten Wallfahrtsorte Europas. Die Heidenmauer – die magische Umfriedung der alten Kultbereiche. Die heilige Quelle am Odilienberg – die Heilkraft des Quellwassers – die Heilstätte Niedermünster am Fuß des Odilienberges. Der magische Tempelberg „Le Denon“ aus keltischer und römischer Zeit und der Berg Taennchel. Das Wissen der alten Baumeister – Besuch des Liebfrauenmünsters zu Straßburg, einer der bedeutendsten Kathedralen der europäischen Architekturgeschichte und Besichtigung weiterer romanischer Kirchen. Morgenmeditationen und Abendvorträge zur Geomantie Termin: Fr. 7.4. (15 Uhr – Treffpunkt am Odilienberg) bis Mi. 12.4.2017 (mittags in Straßburg) Kosten: 655,- Euro zzgl. Unterkunft, Verpflegung und evtl. Eintritte. Sonderpreis € 590,- für ehemalige Teilnehmer am Gesamtlehrgang Geomantie, sonstige Ermäßigungen sind nicht möglich. Französisch sprechende Reiseleitung ist vorhanden. Ort: Südlich vom Odlienberg gelegen - Hotel I`Ermitage, 34 rue du Wittertalhof 67140 Le Hohwald, +33 3 88 08 31 31, info@clos-ermitage.com,    http://www.clos-ermitage.com Info: Beginn des Seminars ist im Kloster Odilienberg – von dort fahren wir dann gemeinsam zum Hotel (näheres nach Anmeldung) – Ende des Seminars in Straßburg. Das ruhig am Waldrand gelegene
vorheriger Termin nächster Termin Anmelden
Seminarhaus befindet sich in Le Hohwald, in der Nähe von Obernai und Ottrott. Nächste Bahnstation ist Barr. Das biologisch geführte Seminar- haus bietet vegetarisches Essen und geht auch auf Glutenunverträglich- keiten, Rohkost und andere Sonderwünsche gegen Aufpreis ein – bitte dies mit der Anmeldung mitteilen. Voraussichtliche Preise 2017 für Übernachtung, Frühstück und Halb- pension: Einzelzimmer: ca. 72,- €/Tag, Doppelzimmer: 52,- €/Tag u. Person, 3-4 Bett-Zimmer: 42,- € /Tag u. Person – Zimmer sind von uns vorbestellt; bitte geben Sie Ihren Zimmerwunsch bei der Anmeldung bekannt. Nach Ihrer Anmeldung erfolgt Ihre verbindliche Zimmer- reservierung bei deren Durchführung wir Ihnen behilflich sind. Evtl. Vorauszahlungen und weitere Kosten für die Unterbringung sind direkt von Ihnen an das Seminarhaus zu begleichen. Bitte beachten Sie, dass bei einer kurzfristigen Stornierung Ihrerseits evtl. zusätzlich eine Zahlung von Stornierungskosten fällig wird, die von Ihnen zu tragen ist. Bitte beachten Sie bei Anmeldung auch unsere   Seminarversicherung.
Paracelsusmedizin Naturheilkonzepte Medicina Magica Frauenheilkunde Geomantie Phytotherapie NATURA NATURANS

Magische Orte im Elsass  

7.-12.4.2017: Geomantisches Erlebnisseminar an uralten Kultplätzen mit Olaf Rippe und Jürgen Oswald