Psychische Spannungen wie Ängste und Depressionen, aber auch Burnout, Schlafstörungen, Unruhezustände, Selbstwertprobleme oder Trauer spielen in der Naturheilpraxis eine große Rolle. Glücklicherweise schenkt uns das Pflanzenreich auf diesem Gebiet viele „grüne“ Helfer.  An diesem Tag lernen Sie die wichtigsten Pflanzen für die Seele kennen, mit denen man seine Lebensfreude zurück gewinnen kann. Sie lernen bewährte Pflanzenarzneien und Heilpflanzenanwendungen für die Seele kennen – beispielsweise das „pflanzliche Valium“ und andere bewährte Hilfsmittel bei Panikattacken, antidepressive Teekuren und das Sonnendoping für die Seele bei seelischer Erstarrung nach Schock und Trauma. Inhalte Wissenswertes zur Entstehung von seelischen Spannungen oder psychosomatischen Störungen und Möglichkeiten zu deren Bewältigung. Naturheilkundliche Therapiekonzepte für depressive Verstimmungs- zustände, Neigung zu Melancholie, hormonell bedingte Stimmungs- schwankungen, Erschöpfungsdepression, Wochenbettdepression sowie Winterdepression. Angst am Leib: Die Grundängste und die zugehörigen Angstzonen am Körper mit möglichen Behandlungsformen. Ganzheitliche Therapieansätze bei Angsterkrankungen von Verlustangst, bis hin zur Begleitbehandlung von Panikattacken. Termin: So. 19.2.2017, 10.30 bis 18 Uhr Kosten: € 155,- inkl. PDF-Skript; Ort:  BRK, München, Haus Alt-Lehel, Christophstr. 12 (Erdgeschoss) Info: Bitte beachten Sie auch das Seminar „Die besonderen Kräfte der Mistel“ am 18.2.2017, siehe vorherige Veranstaltung. Bitte beachten Sie bei Anmeldung auch unsere   Seminarversicherung.
vorheriger Termin nächster Termin Anmelden

Dazu passend:

 Das Buch bestellen
Paracelsusmedizin Naturheilkonzepte Medicina Magica Frauenheilkunde Geomantie Phytotherapie NATURA NATURANS

Pflanzen für die Seele

 

19.2.2017: Praxisseminar mit Margret Madejsky & Olaf Rippe